Singspiel in drei Akten
frei nach dem Lustspiel von Blumenthal und Kadelburg von Hans Müller und Erik Charell Gesangstexte von Robert Gilbert
Musik von Ralph Benatzky
Sechs musikalische Einlagen von Robert Gilbert, Bruno Granichstaedten und Robert Stolz

Aufführungsrechte bei Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG, Berlin


23.
September2022
Im Weissen RösslPremiere AUSVERKAUFT
19.30 UhrKulturglashaus
Völkermarkt

24.
September2022
Im Weissen RösslAUSVERKAUFT
19.30 UhrKulturglashaus
Völkermarkt

25.
September2022
Im Weissen RösslAUSVERKAUFT
19.30 UhrKulturglashaus
Völkermarkt

30.
September2022
Im Weissen RösslAUSVERKAUFT
19.30 UhrKulturglashaus
Völkermarkt

01.
Oktober2022
Im Weissen RösslAUSVERKAUFT
19.30 UhrKulturglashaus
Völkermarkt

… da steht das Glück vor der Tür!

Nach dem großen Erfolg der Operette Die lustige Witwe im Vorjahr widmet sich die Erlebnisgärtnerei Sattler in Völkermarkt erneut einem schwungvollen Klassiker. Mit der Revue-Operette Im weißen Rössl präsentieren die Leiter von Kärntens größtem Gartenbaubetrieb, Christian und Michael Sattler, einmal mehr beste Unterhaltung im außergewöhnlichen Ambiente ihres Kulturglashauses.

In der Inszenierung von Dominik Am Zehnhoff-Söns und unter der musikalischen Leitung von Davorin Mori wird die turbulente Komödie rund um den Kellner Leopold und seiner Angebetenen, der Rössl-Wirtin Josepha Vogelhuber erzählt. Als der Ur-Berliner Wilhelm Giesecke begleitet von seiner Tochter Ottilie im Hotel „Zum weißen Rössl“ absteigt und dort auf den Rechtsanwalt der Konkurrenz, Dr. Siedler, trifft, sind Gefühls- und Sprachverwirrungen vorprogrammiert. Untermalt von zahlreichen Operettenhits wie „Was kann der Sigismund dafür, dass er so schön ist“, „Die ganze Welt ist himmelblau“, „Im Salzkammergut, da kann man gut lustig sein“ oder „Es muss was Wunderbares sein“ ist ein mitreißender Theaterabend voller Ohrwürmer garantiert.

Das Produktionsteam des Theatervereins ProArtes Vienna, unter der Leitung von Melanie Wurzer, sorgt mit einem hochkarätigem Ensemble, u.a. mit der renommierten Opern- und Operettensängerin Iva Schell in der Rolle der Ottilie, für Unterhaltung vom Feinsten. In enger Zusammenarbeit mit dem Team der Erlebnisgärtnerei Sattler, dem Orchester Camerata Sinfonica Austria und dem Völkermarkter Opernchor unter der Leitung von Lukas Joham wird dabei jungen talentierten Künstler*Innen im Raum Völkermarkt eine inspirierende Plattform geboten.

Die Premiere von Ralph Benatzkys Kultoperette Im weißen Rössl findet am 23. September 2022 im Kulturglashaus der Erlebnisgärtnerei Sattler in Völkermarkt statt.


INTENDANZChristian und Michael Sattler
KÜNSTLERISCHE LEITUNGMelanie Wurzer
DIRIGENTDavorin Mori
REGIEDominik Am Zehnhoff-Söns
CHOREOGRAFIEJessica Wurzer
REGIEASSISTENZ & ABENDSPIELLEITUNGBarbara Spitzer
CHORLEITUNGLukas Joham
BEARBEITUNG
—————————————————
BESETZUNG
JOSEPHA VOGELHUBERMelanie Wurzer
LEOPOLD BRANDMEYERKaj-Louis Lucke
WILHELM GIESECKEAlexander Kuchinka
DR. OTTO SIEDLERChristoph Gerhardus
OTTILIEIva Schell
SIGISMUND SÜLZHEIMERRaimund Stangl
KLÄRCHENSarah Zippusch
PROF. HINZELMANNTom Schreiweis
PICCOLOLukas Joham

ORCHESTER: CAMERATA SINFONICA AUSTRIA


1663952400

  Tage

  Stunden  Minuten  Sekunden

bis

Im weißen Rössl